Startseite
  That´s me!
  Meine Hobbies
  Dinge, die ich hasse
  Dinge, die ich in meinem Leben noch machen will
  Ablästern
  Lustige Links
  Bilderabteilung
  Sprüche u.Ä.
  Spamabteilung
  Gästebuch

 
Links
   Mein LF2 Clan
   Zelphirs Blog

http://myblog.de/flo-dragon

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Positive Veränderungen 2011

Mittlerweile habe ich mich in der neuen Wohnung eingelebt, kenne alle wichtigen Stellen und Ecken meiner Gegend, meine restlichen Möbel werden die Tage abgeholt und aufgebaut und auch verwaltungstechnisch ist bei der neuen Wohnung alles geregelt. Und die Einweihungsfete ist auch schon geplant (Es wird vllt sogar 2 verschiedene geben)

Soviel schonmal dazu.

Aber der Titel zielt ja auf die Veränderungen ab, die mich ab 2011 betreffen werden. Denn ich werde endlich ein neues Auto haben und nicht mehr mit meiner alten Gurke durch die Gegend fahren müssen. Dazu kommt noch, dass ich zum 01.01.2011 befördert werde; also ist die Finanzierung des Wagens auch schonmal gesichert =)

Könnte also kaum besser laufen =)

 

Bis die Veränderungen eintreffen, werde ich mich schonmal auf den Winter freuen, der ja so langsam angetrudelt kommt. Ich werde mir auch wieder ein paar Tage für mich selbst reservieren sobald der erste Schnee liegt werd ich mich wohl auch mal längere Zeit draußen aufhalten und die weitläufigere Gegend erkunden.

Achja, und der Geburtstag steht ja auch noch vor der Tür, und Weihnachten gibts da ja auch noch...

Also für Ablenkung und viel Freude ist schonmal gesorgt =)

 

flo-dragon am 10.11.10 23:26


Werbung


Umzug und Neustart

Ich weiß, ich habe hier schon seit über einem halben Jahr nichts neues geschrieben. Das hatte viele Gründe...

Nun lohnt es sich wieder mal etwas zu schreiben. Denn ich werde ab November umziehen und zwar nach Gießen; zusammen mit meiner Freundin.

Ich habe mir ab dann vorgenommen die Gelegenheit zu nutzen und vieles aus meiner noch Gegenwart in die Vergangenheit zu befördern und ich will es auch dort lassen. Diese Umstellung könnte man auch als einen Neustart bezeichnen; ein Neustart, in einen neuen Lebensabschnitt.

Ich werde mich von Gewissen Dingen trennen um mich neuen Dingen annehmen zu können. Auf die dadurch eintretenden Veränderungen freue ich mich schon jetzt =)

Unter anderem werde ich auch versuchen hier öfter etwas zu schreiben und auch mal wieder die Zusatzseiten zu überarbeiten ist mein Ziel.

Es lohnt sich also wieder von Zeit zu Zeit hier reinzuschauen. Und zusätzliche Motivation durch Kommentare o.Ä. würden mich wie immer auch freuen =)

MfG

flo-dragon am 26.10.10 23:51


Endgegner

Den Titel fand ich recht treffend, denn scheinbar habe ich mir den schwierigsten Gegner gesucht, den man sich vorstellen kann.

Und zwar geht es hier um Dummheit und Zweifel...

Gegen Sie habe ich bisher noch kein Allheilmittel gefunden - oder irgendein Mittel, das mir wengistens etwas dagegen helfen würde, würde mich schon reichen...

Aber noch gebe ich mich noch nicht geschlagen - vielleicht finde ich ja irgendwann eine Lösung, oder ein Gegenmittel...

Falls einer einen hilfreichen Hinweis hat, ich bin offen für neues.

Greetz

flo-dragon am 24.3.10 23:23


Geprüfter Versicherungsfachmann

Wie ihr an der Überschrift schon erkennen könnt, habe ich meine IHK Prüfung zum geprüften Versicherungsfachmann bestanden und bin in wenigen Wochen auch bei der IHK Kassel gelistet!

Also hat sich das Geld für den Crashkurs gelohnt =)

 

Ansonsten gibts eigentlich nicht viel neues, außer dass ich mitte des Jahres nach Gießen ziehen werde, was schon fest steht. Denn wir werden dort auch ein neues Büro aufmachen.

Joar, sonst ist wirklich nicht viel neues passiert so. Gibt auch keine lustigen Links oder so. Mein Leben wird so langsam eintönig ^^

Aber sobald mal wieder etwas interessantes passiert, wird es auch früher oder später hier erscheinen =)

Ich wünsch euch dann mal ne schöne Zeit, bis dann

flo-dragon am 16.3.10 22:40


Das Jahr revue passieren lassen

Joar, das Jahr 2009 ist nun vorbei und wir haben 2010.

Viel geändert hat sich für mich dadurch aber nicht, was aber ansich nicht sehr schlimm ist. Aber Tatsache ist, dass sich in diesem Jahr viel für mich ändern wird.

Ich werde die Prüfung dieses Jahr haben und werde dann fest in meinem Beruf stehen und endlich mehr Geld verdienen als ich eigentlich brauch. Außerdem werde ich dieses Jahr erneut umziehen; zusammen mit meiner Freundin.

Und es wird auch dazu kommen, dass ich mir mein erstes eigenes Auto kaufe, worauf ich mich am meisten freue =) 

Naja, ansonsten gibts momentan nicht wirklich etwas zu berichten. Aber mal sehen, ob sich das in Zukunft ändert ^^

 

Greetz

 

Update bei Lustige Links

flo-dragon am 10.1.10 17:50


My December

Ja... es ist wieder mal soweit, und der Dezember ist da. Und auch wenn noch kein Schnee liegt und es auch noch nicht so richtig winterlich ist, bin ich in melancholischer Stimmung =)

Aber diesmal nicht nur mit den alt bekannten Liedern, die ich zu dieser Zeit gern höre, sondern vor Allem bisher auch mit den Liedern der Band Lampshade. Die Band hat es mir besonders angetan!

Ich kann nichtmal genau die Musikrichtung sagen, aber auf jeden Fall gefällt Sie mir!

Ihr könnt euch auf youtube gern etwas von der Band anhören.

 

Ansonsten gibts nicht allzu viel neues, außer das ich grad mal das Jahr revue passieren lasse, auch wenn es noch nicht vorbei ist.

Abgesehen davon, dass ich das Ganze Jahr mit meiner Freundin verbracht habe, habe ich ja auch meinen Beruf gewechselt. Und ich bin immer noch froh darüber, dass ich diese Möglichkeit genutzt habe!

Auch wenn die Branche, in der ich nun arbeite, etwas unter der Meinung der Gesellschaft leidet, so muss sich letzten Endes doch jeder mit ihr beschäftigen. Und auch wenn jeder, der sich schon mal mit dieser Thematik befasst hat, nichts mehr mit ihr zu tun haben will, obwohl er für sich fast nie die besten Optionen genutzt hat, da es nur sehr wenige unabhängige Finanzberater gibt, sondern fast alle an eine Gesellschaft gebunden sind, auch wenn die Berater selbst das nicht zugeben, sollte man sich doch nochmal mit einem unabhängigen Finanzberater zusammen setzen und sich genauer informieren um Vorteile aufgezeigt zu kriegen! Man, wasn Satz :D (Hoffe mal, der ist auch so korrekt von der Satzstellung und Grammatik her)

Wie dem auch sei. Das Jahr hat mir alles in allem sehr gut gefallen und ich hoffe, dass das nächste Jahr noch schöner wird, wovon ich auf jeden Fall ausgehe =)

 

Greetz

flo-dragon am 7.12.09 21:12


Vertrauen

Ja... Vertrauen ist schon eine tolle Sache. Es ist immer gut, wenn man Leuten vertrauen kann oder wenn man von Leuten vertrauen geschenkt bekommt, egal um was es für Vertrauen geht.

Denn mittlerweile muss ich das Wort Vertrauen differenzieren. Denn seit ich einen neuen Beruf habe schenken mir manche Leute, mit denen ich viel zu tun habe, kein Vertrauen mehr - zumindest auf dieser Schiene nicht. 

Mein bester Freund erzählt mir auch weiterhin die skurrilsten Geschichten, die ich nicht weitererzählen darf, was micht natürlich auch freut. Aber dennoch möchte er sich nicht von mir finanziell beraten lassen, OBWOHL das Ganze für ihn komplett kostenlos ist und er ja auch keine der Vorteile nutzen muss, die ich mit Hilfe meines Berufes zeigen möchte.

Meine Freundin vertraut mir auch (immerhin teilweise) insgeheime Dinge an, aber legt ihr Geld bewusst nicht bei mir an, sondern bei jemand anderem. Und das OBWOHL es bei mir mehr Rendite auf das Geld gibt und es keine Nachteile hat. 

Und sogar meine Mutter möchte nur einen Teil ihres Geldes bei mir anlegen...

Also muss ich doch zwangsläufig differenzieren zwischen Vertrauen und Vertrauen, denn ansonsten müsste ich ja sagen, dass mir keiner meiner nahestehenden Leute vertraut. Und das hätte ja zur Folge, dass ich nicht vertrauenswürdig bin, was ich bisher aber immer dachte, da mir ja, auch von vielen anderen, Geheimnisse anvertraut werden...

Und auf der anderen Seite fällt es mir schwer mit jemanden eine Hüttenfete stattfinden zu lassen der mich über 20 Jahre kennt und mir nur teilweise vertraut und dann so zu tun, als ob das normal wäre. Es ist immer, zumindest für mich, eine angespannte Situation.

Oder wie soll ich mit einer Person eine Beziehung führen, die mir nicht vertraut? Das scheint mir schier unmöglich!

Man kann jetzt natürlich sagen, dass man zwischen privat und geschäftlich trennen muss - das ist aber totaler Quatsch! Ich bin in meinen geschäftlichen Angelegenheiten genau der selbe Mensch wie in privaten Angelegenheiten, dem man sein Vertrauen schenken kann! Doch wieso tun das viele nicht? Ich weiß es nicht, sie nennen mir auch keinen Grund...

Mein bester Freund hätte sich ja wenigstens mal für meine Arbeit interessieren können. Ich tue grundsätzlich erstmal die Finanzen eines Menschen kennen lernen, bevor ich ihm einen Vorteil zeigen kann; man brauch ja gewisse Informationen. Und wenn er danach sagen würde: "Tut mir leid, aber ich bleibe bei meinen alten Dingen, weil..." Und dieser Grund auch eine gewisse Logik aufweist, dann wäre ja alles in Ordnung, aber dazu kam es nie...

Oder wenn meine Freundin sich von mir UND dem anderen Bänker ein Angebot eingeholt hätte und sich DANN für das bessere entschieden hätte, wäre das kein Thema - wobei ich mich an ihrer Stelle in jedem Fall für die Angebote des eigenen Partners entschieden hätte.

Was also tun? Ich kann keinen Menschen nahe an mich ranlassen wenn ich weiß, dass er mir nicht vertraut - das geht einfach nicht. Doch wie krieg ich diese Problematik geregelt? Ich weiß zur Zeit keinen Rat...

flo-dragon am 15.10.09 11:59


Der Winter kommt

Ja ich weiß, das ist vielleicht noch ein bisschen früh für den Winter. Aber der Herbst ist für mich nur eine relativ kurze Übergangsphase zwischen Sommer und Winter.

Es gibt aber auch schon Anzeichen dafür, dass es bald winterlich wird: In den Regalen findet man schon die ersten Lebkuchen und am 19.10. sollen sogar schon das erste mal Minusgrade erreicht werden.

Viel wichtiger ist aber, dass viel Schnee liegt, denn das gehört für mich zum Winter dazu. Zwar sind dann die Straßen meistens nicht befahrbar, aber das nehm ich dann gern in Kauf. Es sind ohnehin immer nur recht wenige Tage, wo man viel Schnee zu sehen kriegt. Das war früher anders!

Wenn ich mich an meine Kindheit erinnere, dann habe ich den Biegeberg vor Augen, komplett in weiß. Und auch wenn es mit dem Schlitten im Gepäck recht mühselig war dort hoch zu kommen - die Abfahrt hat alles wieder mühelos ausgeglichen =)

Und danach kam dann wieder der Aufstieg, und dann wieder die Abfahrt. Und so vergingen teilweise viele Stunden, und das täglich! Und die Schneeballschlachten mit den anderen Kindern sind natürlich auch erwähnenswert.

Mittlerweile reicht es mir aber schon, wenn es draußen weiße Landschaften zu sehen gibt und ich eine Runde spazieren gehen kann. Und danach gibts zu Hause Lebkuchen mit warmen Kakao =)

Ich bin mal gespannt, ob ich das noch vor meinem nächsten Geburtstag erleben darf, es wäre auf jeden Fall schön

flo-dragon am 9.10.09 13:45


Untitled

Mir fällt kein Titel ein, also diesmal einfach nur untitled *g*

Sowieso gibt es eigentlich nichts neues, dass ich euch mitteilen könnte. Außer vielleicht, dass es eine neue Kategorie gibt, in der in in Zukunft interessante Dinge über meinen Beruf schreiben werde. Und es gibt auch ein kleines Update im "Lustige Links" Bereich.

Ansonsten sind die Tage zurzeit recht ähnlich, was aber nicht unbedingt schlecht sein muss. Ich verbringe Zeit mit meinem Beruf, verbringe Zeit mit meiner Freundin, und surfe und zocke nebenbei noch im Internet =)

Mir fehlt auch so ein wenig die Motivation um mal etwas neues, vllt verrücktes auszuprobieren. Aber mal sehen, das wird sich wohl doch i.wann ändern. Ich mag es nämlich nicht einfach nur so vor mich hinzuleben, das ist meistens vergeudete Zeit.

Naja, es ist schon spät, und ich leg mich mal schlafen, Gute Nacht!

 

Neue Kategorie + Update bei "Lustige Links"

MfG

flo-dragon am 14.9.09 23:41


Boredom

Sieht zwar nicht so aus, ist aber ein englisches Wort. Boredom steht für "Langeweile" und beschreibt recht genau die letzten Wochen meines Lebens.

Damit meine ich aber nicht, dass ich unzufrieden bin, sondern dass in letzter Zeit einfach nur nichts interessantes passiert ist. Hab auch leider keine Updates für meine Seite.

Ich hab mir nur über eine kleine Sache Gedanken gemacht in den letzten Tagen: Wenn man etwas macht weil es einem Spaß macht, sollte man dann auch ohne schlechtes Gewissen in Kauf nehmen das andere Leute vllt negativ über einen reden?

In meinem Fall ist damit gemeint, dass ich z.Z. wieder das Browsergame Ogame spiele. Und um bei diesem Spiel gut zu sein, muss man eigentlich 24/7 online sein. Da das aber nicht geht, da man ja ab und zu mal schlafen muss oder unterwegs ist, stellt man sich nachts den Wecker, wenn einem das Spiel viel Spaß macht und man auch Erfolg haben will. Somit kann man auch nachts Leute angreifen und hat dort auch meistens mehr Erfolg, da der Gegner auf diesen Angriff nicht vorbereitet ist.

Ich denke, dass das O.K. ist und jeder ruhig ähnlich bei seinen Hobbies vorgehen sollte, da es im Leben sowieso schon nicht genug Sachen gibt, an denen man sich erfreuen kann. Von daher werde ich, solange es gut läuft, weiterhin auch nachts kurz aufstehen um bei Ogame weiterhin auf der Rangliste nach oben zu steigen =)

Auch wenn das bei vielen Leuten komisch ankommt. Ich denke nämlich, dass es nichts böses ist Spaß zu haben, oder?



Greetz
flo-dragon am 13.8.09 16:46


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung